Ich schaff das und ich mach das jetzt auch!
So was Ähnliches dachte sich wohl auch Martin Luther als er losging mit seinen geschriebenen Thesen, um diese an die Kirchentür zu schlagen. Eine solche Entscheidung zu treffen, benötigt viel Mut und Glauben. Den Glauben an Gott, aber auch an sich selbst. Gott hilft uns und unterstützt uns. Aber die Entscheidung, zu sagen „Ich schaff das und ich mach das jetzt auch!“, treffen wir allein.

Schöpfe Kraft aus deinem Glauben und denke daran: Gott glaubt an dich! Luther hat das auch gemacht und stand für sich und seinen Glauben ein.

Es ist aber der Glaube eine feste Zuversicht dessen, was man hofft, und ein Nichtzweifeln an dem, was man nicht sieht

(Hebräer 11,1 © Lutherbibel 2017)

Wann habt ihr schon mal Situationen erlebt, in denen euch der Mut fehlte?
Wo hat Gott euch und euer Selbstvertrauen gestärkt?

WiederWort von Lisa (18)