Ihr kennt bestimmt auch diese Songs, die man irgendwo hört und sie machen einem sofort gute Laune und geben einem neue Energie. Für mich ist so ein Song gerade Alles ist jetzt von Bosse.
Ich finde klasse, wie Bosse auf ziemlich kreative Weise folgenden Satz im Lied immer wieder aufgreift und weiterspinnt: Ich habe gelernt…

– das Leben zu genießen; meine Freudne wie Blumen zu gießen; der erste Blick täuscht; der Mut, den man gibt, ist Liebe, die man kriegt…

Was mir bei Bosses Lernerei so gut gefällt, ist: Hier geht es nicht nur um Fakten. Sondern er nennt Dinge, bei denen es darum geht, zu leben und mit vollem Herzem bei der Sache zu sein.
Und dann passiert, was Bosse weiter besingt: Das Leben genießen, im Hier und Jetzt. Lachen, Hüftschwung und Glück kommen zurück. 🙂

Mich erinnert das an Worte, die Jesus in der Bergpredigt sagt:

Macht euch keine Sorgen. Gott weiß doch, was ihr braucht. Setzt euch vor allem anderen für sein Reich ein und lebt nach seinem Willen. Dann wird Gott euch das alles schenken. (Matthäus 6,25-34)

Ich glaube, so kann es gelingen. Leben im Vertrauen auf Gott. Leben mit einem Herzen, das vom Glauben an ihn erfüllt ist, und auch Zeiten des Zweifels übersteht. Leben, bei dem meine Sorgen von Gott mitgetragen werden. Leben mit ganzen Herzen – im Hier und Jetzt . Und auch im Vertrauen darauf, dass „alles jetzt“ ist und dann bei und mit Gott noch eine ganze Menge Tolles kommen wird.

🎵 Bosses Song findet ihr hier: https://www.youtube.com/watch?v=RWOE7_bRXSs

WiederWort von Stefanie (34)