Spürt ihr es auch?
Dieses… leichte?
Dieses… leichte abfallen?
Dieses… leichte abfallen von?
Dieses… leichte abfallen von Anspannung?

Könnt ihr es auch fühlen?
Was nach dem Winter kommt?
Was das Gefühl von Frühling bedeutet?
Was neues Aufblühen bedeutet?

Aufatmen.

Nach Luft schnappen. Das beschreibt unsere Situation des letzten Jahres doch ganz gut. Im wörtlichen Sinn für die, die an Corona erkrankt sind. Im übertragenden Sinn für die, die unter all den Schwierigkeiten leiden mussten. Unermessliches Leid für so viele. Unsere Gedanken und Gebete sind bei euch.

Und jetzt? Mit dem Sommer scheint ein Aufatmen möglich. Hoffnung kann zu Realität werden. Erleichterung aus dem Leid in eine neue Freiheit.

Herr,
du siehst all das Leid des letzten Jahres,
wir bringen es dir,
wir danken dir für deinen Beistand und Kraft
wir klagen aber auch an
wegen all der Situationen, in denen wir uns allein gefühlt haben
wegen all der Situationen, wo wir nicht mehr konnten
wir bitten dich:
Lass uns nicht allein,
schenke uns neue Freiheit
lass uns nicht vergessen, was in diesem Jahr passiert ist
aber hilf uns auch all das zu verarbeiten
hilf, dass wir nicht vergessen, dass wir nicht allein auf der Welt sind,
lass uns und die ganze Welt
aufatmen.
Amen.

WiederWort von Yann (26)