Ich stehe in der Bäckerei bei mir nebenan, um noch schnell ein paar Brötchen zu kaufen. „Sie haben aber einen schönen Adventskalender bekommen.“sage ich zu der Verkäuferin, als mein Blick auf die mit Süßigkeiten gefüllten Säckchen über dem Tresen fällt. „Ich? Ach, was!“ sagt sie und lacht. „Den habe ich doch für die Kinder, die in den Laden kommen. Die freuen sich doch immer so, wenn sie ein Türchen aufmachen dürfen. Und wenn ein Kind hier war, dann fülle ich das Säckchen schnell nach, damit das Nächste das kommt, sich auch noch freut.“
„Was für eine liebe Geste. Das finde ich toll, dass Sie das machen.“, sage ich. Die Verkäüferin schmunzelt kurz. Dann winkt sie rasch ab. „Was hätten Sie denn heute gern?“ fragt sie.
Die Brötchen, die haben mir an diesem Abend irgendwie besonders gut geschmeckt. 🙂
Alles, was ihr tut, soll in Liebe geschehen. (1. Korinther 16,14)
WiederWort von Stefanie (33)