Ich habe heute eine Challenge für dich. Wenn du das hier liest und dich auch nur bei einem Punkt angesprochen fühlst, lies unbedingt weiter. Die heutige Challenge hat mit deinem Charakter zu tun. Jeder von uns hat eine oder mehrere Schwachstellen, bei denen wir uns so richtig ärgern und die uns zum Teil extrem auf die Palme bringen.

Du rastest manchmal im Auto/ auf deinem Roller im Straßenverkehr so richtig aus, wenn andere offensichtlich schlechter fahren?

Man erkennt dich nicht mehr wieder, wenn dir Ungerechtigkeit geschieht oder du benachteiligt wirst?

Wenn du verlierst, wirst du zum Tier? Bei Kränkung an deiner Person fährst du sofort in den Angriffsmodus? Welche anderen Dinge lassen dich unkontrolliert durchdrehen?

„Im Zorn tut keiner, was vor Gott recht ist.“ (Jakobus 1,20, NeÜ)

Auf jeden Fall ist sicher, dass Wut- und Zornausbrüche die Beziehungen zwischen dir und anderen Menschen echt belastet. Aber auch die Beziehung zu Gott ist durch extremen Ärger und Wut gestört. Also keine Sache, die wir in irgendeiner Weise feiern sollten.

Achte deswegen in der nächsten Zeit drauf, was bei dir dazu führt und bitte Jesus darum, dass er dich dabei verändert.

WiederWort von Stella (16)