„Hier stehe ich. Ich kann nicht anders!“ Diesen Satz soll Martin Luther gesagt haben, als er auf dem Reichstag in Worms aufgefordert wurde, seine Ansichten zurückzunehmen. Gott, liebt uns Menschen, ohne dass wir dafür zuvor etwas leisten müssten. Davon war Luther felsenfest überezugt. Diesen Standpunkt gab er nicht auf.

Wovon seid ihr so richtig überzeugt?
Was gibt euch Halt – auch dann, wenn der Boden unter euren Füßen mal ganz schön wackelig erscheint?