Wir alle hinterlassen unsere Spuren: Im Leben eines Anderen, im Herzen eines geliebten Menschen und in der Welt. Dabei finden sich unsere Spuren mal auf geradem Wege und mal auf Umwegen wieder. So sieht eine jede von ihnen anders aus, jeder Weg ist individuell gezeichnet. Doch am Ende führt jede Spur zu ihrem Anfang zurück und ist mit uns verbunden.

 

Gott, der selbst vor euch hergeht, er wird mit dir sein und wird die Hand nicht wegnehmen und dich nicht verlassen. Fürchte dich nicht und erschrick nicht! (5. Mose 31,8)