Der Spielplan liegt offen vor mir und ich trage ein, was aufgedeckt wird. Ich gestalte die Landkarte so, dass alles einen Ort findet, möglichst gewinnbringend angeordnet.

So ist das in meinem Leben auch. Wenn etwas Neues auftaucht, muss ich es unterbringen, hin und her schieben, einen Platz finden und es in Einklang bringen. Möglichst so integrieren, dass ich gut in der Zukunft damit zurechtkomme.

Gott, du zeigst mir den Weg zum Leben. Große Freude finde ich in deiner Gegenwart und Glück an deiner Seite für immer. Psalm 16,11

Mit Gott stehe ich auf der Gewinnerseite. Er hat die entscheidenden Hinweise parat. Er gibt mir oft genug eine Ahnung davon, wie mein Leben anzuordnen ist.

WiederWort von Sebastian (34)